Herzlich Willkommen bei der Betreuungsgemeinschaft Wesermarsch e.V.

Wir suchen Sie! Haben Sie Interesse an einer Arbeit als Vereinsbetreuer/in?

Es erwartet Sie eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit als rechtlicher BetreuerIn. Sie führen Betreuungen im Selbstmanagement und genießen gleichzeitig die Vorteile eines Angestelltenverhältnisses. Wir sind ein kleines, harmonisches Team, bieten regelmäßigen kollegialen Austausch sowie Supervision und Fortbildungen. Die Arbeitszeit kann sehr individuell und familienfreundlich gestaltet werden. Die Bezahlung erfolgt nach einem attraktiven Haustarif.   Wir erwarten von Ihnen: Ein abgeschlossenes Studium in Sozialer Arbeit oder einen vergleichbaren Abschluss, alternativ Berufserfahrung als rechtlicher BetreuerIn mit einer Zusatzqualifikation. Gute Kenntnisse  im Betreuungs -und Sozialrecht, sowie Erfahrung im Umgang mit psychisch erkrankten Menschen oder die Bereitschaft diese sich anzueignen.   Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, welche Sie bitte ausschließlich als email an folgende Adresse richten: mail@betreuungsgemeinschaft-wesermarsch.de , Ansprechpartnerin ist Frau Kerstin Thümler


Als anerkannter Betreuungsverein für den Landkreis Wesermarsch bieten wir Betroffenen, ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern, Vollmachtgebern und  Bevollmächtigten...

  • Informationen zum Betreuungsrecht
  • Individuelle Hilfe und Beratung für Ehrenamtliche und Vorsorgebevollmächtigte
  • Vermittlung von ehrenamtlichen Betreuungen unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Wünsche und Fähigkeiten
  • Erfahrungsaustausch und Fortbildung mit anderen ehrenamtlichen Betreuern
  • Vorträge zum Thema Vorsorgevollmacht & Patientenverfügung (auf Anfrage möglich)

Vorsorge hilft - denn jedem kann es passieren rechtliche Betreuung zu benötigen

Ein Unfall oder eine schwere Krankheit können jeden von uns in eine Lage bringen, in der einem selbstbestimmtes Handeln verwehrt ist und wichtige Entscheidungen nicht mehr selbst getroffen werden können.

 

  • Was wird, wenn ich auf die Fürsorge anderer angewiesen bin?
  • Wer handelt für mich, wer entscheidet ? - Verwandte, Freunde oder Fremde?
  • Wie werden Sie entscheiden ? - Für häusliche Pflege oder ein Pflegeheim?
  • Für eine Operation, für lebensverlängernde Maßnahmen, oder dagegen?

 

Auch Angehörige können in diesen Fällen nicht automatisch für Sie entscheiden!

 

Informieren Sie Sich hier, wie Sie für diese Situationen im Leben, die sich niemand wünscht, vorsorgen können.


Sie werden gebraucht - wir suchen Sie als ehrenamtliche Betreuer/in

Weiterhin werden in der gesamten Wesermarsch engagierte Menschen gesucht, die hilfebedürftige Mitbürger durch eine Betreuungstätigkeit unterstützen möchten. Bei  Interesse melden Sie sich bitte bei der Betreuungsgemeinschaft unter 04401-7063407.

Aktuelle Vorträge

Unsere Veranstaltungen zum Thema Vorsorgevollmacht / Patientenverfügung / Betreuungsverfügung und Vorstellung des Ehrenamtesfinden Sie hier:

Login für Mitglieder

Als Mitglied erhalten Sie einen Zugang zum geschützten Bereich auf unserer Homepage. Hier sind Formulare abrufbar, die für Ihre Tätigkeit als Betreuer nützlich sind. Außerdem sind die Formulare abrufbar, die im Leitfaden vorgestellt werden.

Sollten Sie als Mitglied noch keinen Zugang erhalten haben, kontaktieren Sie uns bitte.